Konzerte & Tickets

Jan Lisiecki

Mi 11 Mai

Eröffnungskonzert Dresdner Musikfestspiele

Lisiecki – Dresdner Festspielorchester – Spinosi

Die Dresdner Musikfestspiele starten in ihren »ZAUBER «-Jahrgang mit einem Konzert des eigenen Dresdner…

  • 19:30
  • Kulturpalast
  • 75 / 60 / 45 / 30 / 20 EUR

Lisiecki – Dresdner Festspielorchester – Spinosi

Die Dresdner Musikfestspiele starten in ihren »ZAUBER «-Jahrgang mit einem Konzert des eigenen Dresdner Festspielorchesters, das 2022 sein zehnjähriges Bestehen feiert. Auch für die Eröffnung in die 45. Festivalsaison wird der Klangkörper auf historischen Instrumenten zu einer lebendigen und klangvollen musikalischen Reise einladen, die diesmal in die Wiener Klassik führt. Mit Mozarts Ouvertüre zur »Zauberflöte« und seiner letzten Sinfonie, der »Jupiter«- Sinfonie, stehen zwei äußerst beliebte Werke des Komponisten auf dem Programm. Im Zentrum des Abends erklingt mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 5 ein weiterer Glanzpunkt der Epoche. Als Solist – und zum ersten Mal in seiner Karriere auf einem historischen Hammerklavier – wird der junge gefeierte und den Festspielen eng verbundene Pianist Jan Lisiecki zu erleben sein, der gemeinsam mit dem Dirigenten und Spezialisten für historische Aufführungspraxis, Jean-Christophe Spinosi, einen magischen Musikabend verspricht.

Jan Lisiecki – Hammerflügel
Dresdner Festspielorchester
Jean-Christophe Spinosi – Dirigent

  • Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zur Oper »Die Zauberflöte« KV 620
  • Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 551 »Jupiter«
  • 19:30
  • Kulturpalast
  • 75 / 60 / 45 / 30 / 20 EUR
Tickets kaufen
Dresdner Festspielorchester

Fr 10 Jun

Abschlusskonzert Dresdner Musikfestspiele

Dresdner Festspielorchester & David Robertson

Mit dem US-Amerikaner David Robertson steht ein vielseitiger und für seine innovativen Programme gefeierter Dirigent am…

  • 19:30
  • Kulturpalast Dresden
  • 75 / 60 / 45 / 30 / 20 EUR

Dresdner Festspielorchester & David Robertson

Mit dem US-Amerikaner David Robertson steht ein vielseitiger und für seine innovativen Programme gefeierter Dirigent am Pult des Dresdner Festspielorchesters. Spannende Impulse sind aus dieser künstlerischen Begegnung zu erwarten, zumal zwei bahnbrechende Kompositionen Beethovens auf dem Programm stehen. Die Chorfantasie op. 80 entstand für eine von Beethovens großen Akademien, wobei der Klavierpart vom Komponisten selbst frei improvisierend vorgetragen wurde. Im Konzert wird diesen Martin Helmchen, einer der Top-Pianisten der jüngeren Generation, auf historischem Flügel übernehmen. Die auf Originalinstrumentarium präsentierte legendäre Neunte lässt diesen Festivaljahrgang mit der Ode »An die Freude«, dargeboten von einem erstklassigen Sängerensemble, in jubelnden Tönen ausklingen.

Aleksandra Kurzak – Sopran
Tanja Ariane Baumgartner – Alt
Christian Elsner – Tenor
René Pape – Bass
Martin Helmchen – Klavier
Dresdner Kammerchor (Einstudierung: Tobias Mäthger)
Dresdner Festspielorchester
David Robertson – Dirigent

  • Ludwig van Beethoven: Fantasie für Klavier, Chor und Orchester c-Moll op. 80
  • Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

18.30 Uhr Konzerteinführung (Kulturpalast, Veranstaltungsraum der Zentralbibliothek, 1. OG)

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG DURCH DIE GESELLSCHAFT »FREUNDE DER DRESDNER MUSIKFESTSPIELE E. V.«

 

 

  • 19:30
  • Kulturpalast Dresden
  • 75 / 60 / 45 / 30 / 20 EUR
Tickets kaufen

Tickets für Konzerte im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele

 

Besucherservice der Dresdner Musikfestspiele

Ticketservice im Kulturpalast
Schloßstraße 2
01067 Dresden

Mo bis Fr: 10 – 19 Uhr, Sa: 9 – 14 Uhr

Telefonisch

Tel. +49 (0)351–656 06 700

Mo bis Fr: 9 – 18 Uhr

Kartenvorverkauf Online

Gebührenfreier Ticketkauf per print@home
E-Mail: besucherservice@musikfestspiele.com

Schriftliche Bestellungen

Dresdner Musikfestspiele/Besucherservice
Postfach 10 04 53 | 01074 Dresden

Gruppenbestellungen (ab 10 Personen)

Tel + 49 (0) 351 - 478 56 20
E-Mail: gruppen@musikfestspiele.com

Gebühren

Für die Zusendung der Karten fällt eine Pauschale von 3 € und ab 7 Tickets eine Gebühr von ­5 € pro Auftrag an. Für telefonische oder schriftliche Kartenbestellungen via Post oder E-Mail wird eine Bearbeitungsgebühr von ‚1,50 € pro Auftrag und für Gruppenbestellungen (ab 10‚ Personen) eine Servicepauschale von ‚1,50 € pro Karte erhoben.

Ticketservice im Kulturpalast © Kristen Nijhof

Ticketservice im Kulturpalast

 
Ermäßigungen

50 % Ermäßigung für Schwerbehinderte ab 80 % Behinderung (GdB) und deren eingetragene Begleitperson, Inhaber*innen des Dresden-Passes, Empfänger*innen von Arbeitslosengeld und Leistungen nach Kapitel 3 und 4 des SGB XII sowie für Empfänger*innen von Sozialleistungen nach dem Asylbewerbergesetz.

25 % Ermäßigung erhalten Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Wehrdienstleistende, Personen im Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ). Bei nicht ausverkauften Konzerten erhält dieser Personenkreis ab 20 Minuten vor Konzertbeginn LAST-MINUTE-TICKETS zu 9 €.
Ebenfalls 25 ­% Ermäßigung erhalten Inhaber*innen des Dresdner Ehrenamtspasses bei gekennzeichneten Konzerten.

Die Ermäßigungen gelten nur für Eigenveranstaltungen der Dresdner Musikfestspiele und gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises. Ermäßigungen sind nicht kombinierbar. Beim Einlass ins Konzert sind die entsprechenden Nachweise unaufgefordert vorzulegen.